Unsere jährlichen Projekte:

Schulranzen

Wir sammeln gebrauchte Schulranzen von den Viertklässlern ein und verteilen sie gereinigt

an Schulkinder, deren Eltern es nicht möglich ist, einen neuen Ranzen zu kaufen.

Schultüten:

Für einen guten Schulstart stellen wir Erstklässlern aus bedürftigen Familien die Schultüte

mit der Grundausstattung für die Schule zur Verfügung.

Dazu gehören z.B. Federmäppchen, Bunt- und Bleistifte, Radiergummi und Farbkasten sowie

Lineal, Anspitzer, Trinkflasche und Brotdose.

Kulturtaschen:

Für ein Kinder- und Jugendschutzhaus stellt der Verein für jedes dort ankommende Kind eine

Kulturtasche gefüllt mit den Basics der Körperpflege zur Verfügung.

Dazu gehören z.B. Haar- und Zahnbürste, Zahncreme und -becher, Duschgel und Shampoo.

Weihnachtspäckchen:

Die Weihnachtspäckchenaktion ist unser allererstes Projekt gewesen. Im ersten Jahr wurden

20 Päckchen gepackt und an Kinder verteilt, die ansonsten kein Geschenk bekommen hätten.

2015 haben wir 1200 Päckchen verpackt und an hilfsbedürftige Kinder aus verschiedenen

Einrichtungen in Hamburg und Umgebung verteilt.

Weitere Projekte:

Ferienprogramm

Der Verein unterstützt einzelne Einrichtungen in Hamburg und Umgebung durch zweckbezogene

Spenden bei ihrem Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche.

Mit den Spenden werden Ausflüge mit einer Gruppe von Kindern in Hamburg und der weiteren

Umgebung unternommen, z.B. Ausflug zum Hagenbecks Tierpark, Miniatur Wunderland

oder ein Tagesausflug an die Ostsee.

Dabei handelt es sich um Kinder, die ansonsten keine Möglichkeiten bekommen, in den Urlaub

zu fahren.

Frühstück- und Mittagessenversorgung

Einzelne Einrichtungen werden bei der Versorgung der Kinder mit Frühstück und Mittagessen

vom Verein durch zweckgebundene Spenden unterstützt.